Aktuelles | Wir über uns | Service | Kontakt
 

Wir über uns

Der Kreissportbund Börde e.V.

Der Kreissportbund Börde wurde am 02. Juni 2006 aus den bis zu diesem Tag bestehenden Kreissportbünden Ohrekreis und Bördekreis gegründet. Der Kreissporttag fand auf dem Burginnenhof auf der Burg Ummendorf statt. Die anwesenden Vertreter der Sportvereine wählten an diesem Tag ein neues Präsidium. Der Kreissportbund Börde ist Mitglied im Landessportbund Sachsen-Anhalt. Seine Kreisfachverbände sind zugleich Mitglieder der Landesfachverbände.

Das ehrenamtlich tätige Präsidium wird von einem Hauptamt unterstützt, welches initiativreich und basisnah für eine progressive Gesamtentwicklung tätig ist. Umfangreich ist das Wirken der Präsidiumsmitglieder, um die Rahmenbedingungen für eine gedeihliche Entwicklung aller Vereine im KSB zu schaffen. Die Arbeit an und mit der Sportbasis in den Sportvereinen ist eine wesentliche Aufgabe im Kreissportbund Börde.

Besonders die Zusammenarbeit mit dem Landkreis, das enge Zusammenwirken mit den Kreistagsmitgliedern und den einzelnen Fraktionen sowie das gemeinsame Wirken mit dem Landrat und den Ämtern des Landratsamtes haben zu guten Rahmenbedingungen für die Tätigkeit, die Förderung und die Unterstützung aller Vereine beigetragen.

Dem Kreissportbund gehören heute 277 Sportvereine mit 31997 Mitgliedern an. Gemessen an der Bevölkerung ist dies ein Durchschnitt von 17,37 Prozent. Dieser liegt deutlich über dem Landesdurchschnitt.
10.211 Mitglieder im KSB Börde sind Frauen und Mädchen. Das ist gleichbedeutend mit 31,92 Prozent.

In den insgesamt 570 bestehenden Sportabteilungen werden 39 unterschiedliche Sportarten angeboten.
Die zahlenmäßig größten Verbände stellen die Sportarten Fußball, Angeln, die Schützen, der Reit- und Fahrsport sowie Tischtennis. Andere Sportarten stellen im Flächenlandkreis Börde eine willkommene Alternative dar und sind eher selten im Land anzutreffen. Dies sind vor allem der Schlittenhundesport, der Luftsport, American Football, der Motorbootsport, das Segeln, der Skisport oder auch der Rollkunstlauf.

Im KSB Börde existieren in Schwerpunktsportarten kreisliche Sportverbände. Hier wird auf ehrenamtlicher Basis ein umfangreicher Sportbetrieb gesichert.

Um eine hohe Qualität der Betreuung der Vereinsmitglieder zu sichern wird auf die Aus- und Weiterbildung von Übungsleitern und Trainern großer Wert gelegt. Zur Absicherung eines qualitativ hochwertigen Wettkampfbetriebes benötigen alle Sportarten gut ausgebildete Kampf- und Schiedsrichter.

Fester Bestandteil des Kreissportbundes Börde e.V. ist die Sportjugend Börde. Hier sind die Mitglieder vereint, die dem Altersbereich bis 26 Jahren angehören. Das sind nach der neusten Bestandserhebung 11.547 Mitglieder. Der prozentuale Anteil von Mädchen an dieser Gesamtzahl beläuft sich auf 30,01.

Die Sportjugend Börde leistet einen wesentlichen Arbeitsaufwand zur Gestaltung der freien Kinder- und Jugendarbeit im Sport. Die Nachwuchsorganisation des KSB verfügt über eine umfangreiche, vielfältige Ausstattung, welche den Ansprüchen der Nutzer mehr als genügt.
Verschiedene Sportmobile sind mit vielfältigen unterschiedlichen Sport- und Spielgeräten ausgestattet.

Der Kreissportbund Börde stellt sich den Aufgaben einer kontinuierlichen Arbeit im Kinder- und Jugendsport.
Er unterstützt die Sportvereine, die als Landesleistungsstützpunkte eine besondere Verantwortung bei der Sichtung und Auswahl von talentierten Mädchen und Jungen leisten.

Mit finanzieller Unterstützung des Landkreises führt der KSB jährlich Kinder- und Jugendspiele in über 20 Sportarten mit über 4000 Kindern und Jugendlichen durch. Das ist eine gute Möglichkeit, sportliche Talente zu erkennen und sie für die Vereine zu gewinnen.

Ziel ist, die besten Sportlerinnen und Sportler in die Arbeit der Leistungsstützpunkte und –zentren einzubeziehen und auf eine Delegierung zu einer Sportspezialschule vorzubereiten.

Der Kreissportbund Börde verfügt über folgende Landesleistungsstützpunkte:

  • Angeln - Casting Kreisanglerverein Haldensleben
  • Basketball Baskets Wolmirstedt
  • Fußball Haldensleber Sportclub
  • Gewichtheben SSV Samswegen
  • Leichtathletik Haldensleber Sportclub
  • Leichtathletik SV Kali Wolmirstedt
  • Radsport RSV Osterweddingen.

Seit vielen Jahren führt der Kreissportbund mit seiner Sportjugend die Nachwuchssportlerehrung durch. Unter der Schirmherrschaft des Landrates werden hier die Sportlerinnen und Sportler ausgezeichnet, die im laufenden Jahr in ihrer Sportart mindestens den Titel eines Landesmeisters erreicht haben.
Die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler des KSB Börde werden alljährlich anläßlich der Sportgala geehrt.

Prävention wird im Kreissportbund Börde groß geschrieben. Präventionstage unter dem Motto "Sport gegen Gewalt und Drogen" oder die Aktionstage "Kinder stark machen" werden als echte Höhepunkte gemeinsam mit vielen Kooperationspartnern erfolgreich organisiert.